Norisbank im Test 03/2017

99/100
SEHR GUT
Zinsen/Zinsgarantie:
Kundenservice:
Webseite:
  • Kontoführungsgebühr: € 0,00
  • Kreditkartengebühr: € 0,00
  • Habenzinsen: 0,10 %
  • Dispozinsen: 10,85 %
  • Überziehungszins: 13,25 %

NorisbankDie Norisbank, eine klassische Direktbank, bietet ihre Leistungen ausschließlich für Privatkunden an. Noch bis 2012 gab es einige Filialen, wobei das Filialnetzwerk – im Zuge einer Umstrukturierung – aufgelassen wurde. Heute stehen die Leistungen nur noch online zur Verfügung.

Zinsen & Konditionen

NorisbankDie Norisbank wirbt mit einem Konto ohne Gebühren. Mit dem Girokonto Rechner kann sich der Kunde auch mitunter die Kosten des Dispokredits ausrechnen. Es gibt, wie etwa bei anderen Anbietern, kein Sofort-Dispo – die Norisbank führt im Vorfeld eine Bonitätsprüfung durch und entscheidet in weiterer Folge, welche Konditionen angeboten werden können. Die Zinsen sind variabel und liegen derzeit bei 10,85 Prozent. Der Maximalbetrag liegt bei 10.000 Euro.

Des Weiteren duldet die Norisbank eine Überziehung. Was bei Hausbanken zur Tagesordnung gehört, ist bei Direktbanken nicht immer möglich. Wird das Konto regelmäßig gedeckt, liegt der Überziehungszins bei 13,25 Prozent.

Wer auf der Suche nach einem Girokonto mit Prämie ist, wird bei der Norisbank keinen Erfolg haben. Jedoch wirbt die Direktbank mit einer Werber-Prämie in Höhe von 50 Euro.

ALLE ANGEBOTE DER NORISBANK

Girokonto

  • kostenlose Kontoführung
  • kostenlose MasterCard
  • bargeldlos bezahlen
  • kostenlos Bargeld abheben

Tagesgeldkonto

  • kostenlose Kontoführung
  • täglich verfügbar
  • variable Verzinsung: 0,10 %
  • viermal Zinsen pro Jahr

Festgeldkonto

  • kostenlose Kontoführung
  • bis zu 0,10 % Zinsen
  • Mindesteinlage: € 2.500,-
  • max. Laufzeit: 48 Monate

Sicherheit & Support

NorisbankDie Norisbank bietet unterschiedliche Sicherheitsfeatures an, sodass Betrüger und Diebe keinen Zugriff auf die Girokonten haben.

Nutzt der Kunde die Online-Banking-Funktion, wird er automatisch ausgeloggt, wenn er länger als zehn Minuten inaktiv ist. Die Software reagiert auch auf eine falsche PIN-Eingabe; wird der PIN dreimal falsch eingegeben, sperrt die Software den Zugriff auf das Konto. Die Freischaltung kann nur nach telefonischer Kontaktaufnahme mit den Mitarbeitern erfolgen. Der Kunde erhält im Zuge des Telefonats einen neuen PIN.

Die Norisbank setzt auf die üblichen Sicherheitsstandards: Online-Buchungen erfolgen ausschließlich über einen TAN; des Weiteren erhält der Kunde immer wieder Sicherheitsinformationen, die er im Zuge des Online-Banking-Vorgangs berücksichtigen sollte.

Nimmt der Kunde Kontakt mit dem Kundenservice auf, wird er relativ schnell feststellen, dass alle gängigen Kontaktarten zur Verfügung stehen. So bietet die Norisbank eine telefonische Auskunft an, steht aber auch via E-Mail und Antragsformular zur Verfügung. Einen LiveChat gibt es nicht.

Details über das Girokonto

Kontoführungsgebühr: € 0,00
EC-Karte: kostenlos
Kreditkarte: kostenlos
Habenzins: 0,10 %
Dispozins: 10,85 %
Überziehungszins: 13,25 %
Kontoeröffnung: kostenlos
Bargeldversorgung: weltweit kostenlos mit Kreditkarte
Kontozugriff: Online-Banking, Telefon-Banking

Vorteile

  • Norisbankkostenlose EC-Karte
  • kostenlose Kreditkarte (MasterCard)
  • kostenlose Barabhebungen im In- und auch Ausland
  • Einlagensicherung von 68,17 Millionen Euro
  • BaFin und EZB reguliert
  • Werber-Bonus von 40 Euro

Nachteile

  • Die Konditionen des Dispositionskredits sind bonitätsabhängig
  • kein LiveChat

Bewertungen von Online-Zeitschriften

chip Testsieger „Hotlinetest 2015“
Unter 18 Direktbanken wurde die Erreichbarkeit getestet | Ausgabe von 1/2015
tuev-saarland Bewertung „GUT“ Preis-/Leistungsverhältnisse
„Kundenbewertungen ergaben die Gesamtnote 1,8 | Ausgabe 1/2015
wirtschaftswoche „TOP Girokonto“ Hervorragende Konditionen
50 Girokonten wurden unter die Lupe genommen | Ausgabe 10/2014

Fazit

Die Norisbank bietet ein Girokonto an, das vor allem für Berufstätige interessant ist. Die Direktbank verzichtet nämlich auf allfällige Kontoführungsgebühren. Kunden, die sich für ein Girokonto bei der Norisbank entscheiden, können sich sicher fühlen – die Bank wird durch die EZB und BaFin reguliert.

Filter:AlleOffenGelöstGeschlossenUnbeantwortet
BeantwortetDaniel T, fragte vor 2 Monaten • 
80 Aufrufe3 Antworten0 votes
BeantwortetTanja fragte vor 2 Monaten • 
51 Aufrufe2 Antworten0 votes
BeantwortetHerbert Zauner fragte vor 2 Monaten • 
43 Aufrufe1 Antworten0 votes
BeantwortetTom Maier fragte vor 2 Monaten • 
53 Aufrufe2 Antworten0 votes
BeantwortetOliver fragte vor 2 Monaten • 
50 Aufrufe1 Antworten0 votes
BeantwortetEmilia Bauer fragte vor 2 Monaten • 
39 Aufrufe1 Antworten0 votes
BeantwortetMichaela Braun fragte vor 2 Monaten • 
35 Aufrufe1 Antworten0 votes

1 Bewertung

Carina12.01.2017
  • Zinsen
    100%
  • Kundensupport
    93%
  • Webseite
    93%
alles top
0 100 100 2
100%
Durchschnitt basierend auf 2 Bewertungen
JETZT
BEWERTEN!
Schließen

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Schließen

Hier sehen Sie die Norisbank Erfahrungen von anderen Kunden.

  • Zinsen
    100%
  • Kundensupport
    96%
  • Webseite
    96%
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (21 Stimmen, 4,81 von 5)
Loading...