Wer hat schon Erfahrungen mit der Norisbank gemacht?

DWQA QuestionsKategorie: NorisbankWer hat schon Erfahrungen mit der Norisbank gemacht?
Daniel T, fragte vor 10 Monaten

Ich bin gerade am überlegen, mein altes Konto zu kündigen und ein neues Konto bei dieser Bank zu eröffnen. Jedoch wollte ich zuerst mal andere Erfahrungen und Meinung abwarten. Wie steht ihr zu der Norisbank?

3 Antworten
admin-22 Mitarbeiter antwortete vor 10 Monaten

Ich war 14 Jahre lang Kunde bei der Raiba. Da aber neue Gebühren berechnet wurden – mein Girokonto sollte nun mind. 3 Euro im Monat kosten – suchte ich eine andere Bank. Irgendwann landete ich bei der Norisbank. Man bekommt eine TAN-Liste zugeschickt, was mir besser gefällt als das mobile-TAN-Verfahren.

Man hat 2 Konten; Das Girokonto und das Top-Zinskonto für die Tagesgeldanlage mit identischer Kontonummer. Man kann nur vom Girokonto aus Geld überweisen. Einzahlungen gehen auf beiden Konten, je nachdem was man angibt. Ich persönlich finde die Seite der Norisbank sehr übersichtlich, verständlich und einfacher aufgebaut als die Raiba-Seite.

Jenny antwortete vor 10 Monaten

Hallo Daniel,

also ich kann von meiner Seite sagen, dass ich recht zufrieden bin mit der Norisbank, habe aber auch erst vor kurzem gewechselt. War vorher bei der Postbank, aber die hat ja nun Gebühren eingeführt, daher habe ich eine gebührenfreie Bank gesucht.
Wenn du kein Problem mit einer reinen Internet-Bank hast (also keine eigenen Filialen, nur Online-Banking), ist das eine super Bank. Abheben kannst du an allen Automaten der Cash-Group (ist glaube Commerzbank, Postbank, Deutsche Bank). Kam mir sehr entgegen, da es bei der Postbank ja genauso war und sich damit nicht viel geändert hat.
Einzahlungen kann man bei der deutschen Bank vornehmen, die in meiner Stadt gut vertreten ist, daher ist das für mich kein Problem.
Also wenn du genügend Cash-Group Banken in deiner Nähe hast, kann ich dir die Noris-Bank nur empfehlen.

Karl-Friedrich H. antwortete vor 10 Monaten

Also ich finde die Norisbank auch ganz gut 🙂 Kostenlose Kreditkarte mit der man weltweit kostenfrei Geld abheben kann gibt\’s auch dazu, perfekt! Und das Tagesgeld-konto wird mit 0,1% verzinst und hat eben die gleiche Kontonummer, kann also auch ganz einfach Geld aufs Sparkonto packen. Den einzigen Minuspunkt bekommt die Bank von mir für den Kundenservice. Ich hatte da mal ein Problem mit einer gesperrten Kreditkarte und es hat ewig gedauert, bis mein Anliegen geklärt wurde und ich endlich eine neue Karte erhalten habe. Die Damen am Telefon waren leider auch nicht so freundlich. Aber vielleicht war das auch nur ein Einzelfall, dennoch ist der mir im Gedächtnis geblieben.

Deine Antwort

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, 5,00 von 5)
Loading...