Ist das Girokonto der Wüstenrot Bank kostenlos?

DWQA QuestionsKategorie: Wüstenrot BankIst das Girokonto der Wüstenrot Bank kostenlos?
Daniel fragte vor 10 Monaten

Ist das Girokonto der Wüstenrot Bank kostenlos oder gibt es irgendwo versteckte Kosten?

2 Antworten
Max Feldmann antwortete vor 10 Monaten

Das Giro-Konto der Wüstenrot ist komplett kostenfrei – im Gegenteil, du bekommst sogar noch 100€ geschenkt bei Eröffnung. Musst dafür allerdings 3 Monate hintereinander einen Geldeingang von mindestens 1.00€ haben.
Es gibt also keine Kontoführungsgebühren und auch keine Mindesteinlage, auch die EC-Karte ist kostenlos. Damit kannst du in ganz Europa sogar gebührenfrei bezahlen und an allen Cash-Pool Banken gebührenfrei abheben. Cash-Pool Banken sind z.B. natürlich Wüstenrot, Sparda, Santander, Targo, da gibt’s aber auch eine gute App, die dir immer die passenden Banken in deiner Nähe anzeigt.
Überziehungsgebühren liegen aktuell bei 10,87% – sind also nicht ohne, sollte man sich gut vorher überlegen, ob man ins Minus geht.
Denk das war so grob alles zu dem Giro-Konto. Also ich konnte bisher keine versteckten Kosten finden 🙂

Sandra T. antwortete vor 10 Monaten

Huhu,
ich hab sogar das „Jugend-Giro-Konto“ (Top Giro Young), gibt’s solange man unter 25 Jahre alt ist und da gibt es die Visa-Karte völlig kostenfrei dazu, ohne Mindestumsatz oder Jahresbetrag.

Kann ich sehr empfehlen. Ansonsten sind es die gleichen Konditionen wie beim normalen giro-konto, das hatte Max ja schon sehr gut erklärt 🙂
Hatte bis jetzt auch noch keine negativen Erfahrungen mit Kosten, die ich mir nicht erklären konnte, ist alles klar offen gelegt und wird auch so umgesetzt.

VG,
Sandra

Deine Antwort

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, 5,00 von 5)
Loading...