Bestes Girokonto 2017 – Aktuelle Informationen und Testsieger im Überblick

Weil fast jede Bank heutzutage ein Girokonto in ihrem Sortiment anbietet, ist es für Verbraucher schwierig, das beste Produkt auszuwählen. Fest steht, dass kaum noch jemand auf ein Konto verzichtet, denn es ist nach wie vor die beliebteste Kontoform für den Alltag – ganz egal, ob für Gehaltszahlungen vom Arbeitgeber, zum Durchführen von Überweisungen oder auch zum Abheben von Bargeld am Automaten. Die Konditionen für Girokonten sind allerdings bei jeder Bank anders – und genau deshalb ist es so wichtig, verschiedene Angebote miteinander zu vergleichen, um das beste Konto zu finden. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie außerdem achten müssen.

DIE BESTEN GIROKONTEN IM VERGLEICH 05/2017 +++ TOP 5 +++

Platz
Bank
Dispozinsen
EC-Karte
Prämie
Kreditkarte
Bewertung
Erfahrungen
Testbericht
Platz
1.
Bank
Dispozinsen
10,85 %
EC-Karte
Prämie
-
Kreditkarte
Bewertung
99/100
Erfahrungen
Testbericht
Platz
2.
Bank
Dispozinsen
6,90 %
EC-Karte
Prämie
-
Kreditkarte
Bewertung
98/100
Erfahrungen
Testbericht
Platz
3.
Bank
Dispozinsen
7,43 %
EC-Karte
Prämie
170 €
Kreditkarte
Bewertung
96/100
Erfahrungen
Testbericht
Platz
4.
Bank
Dispozinsen
10,87 %
EC-Karte
Prämie
100 €
Kreditkarte
Bewertung
94/100
Erfahrungen
Testbericht
Platz
5.
Bank
Dispozinsen
6,99 %
EC-Karte
Prämie
50 €
Kreditkarte
Bewertung
93/100
Erfahrungen
Testbericht

Das Girokonto: Besser bei einer Direktbank oder einer Filialbank?

vergleich-girokontoIst man auf der Suche nach einem geeigneten Konto für sich, dann hat man die Qual der Wahl zwischen den verschiedensten Banken. Zunächst einmal ist es als Bürger in Deutschland natürlich zu empfehlen, sich für eine deutsche Bank zu entscheiden, da diese die größte Sicherheit bietet – die hier geltenden Gesetze gelten als sehr sicher und es gibt zudem die Einlagensicherung, welche das Guthaben der Kontoinhaber – mindestens – bis zu einem Betrag von 100.000 Euro absichert.

Allerdings stellt sich die Frage, ob man sich eher für eine normale Filialbank oder für eine Online-Direktbank entscheiden sollte. Hier kommt es vor allem darauf an, was sich für einen selbst besser eignet: Kann man auf eine persönliche Beratung vor Ort nicht verzichten, dann ist eine Filialbank sicherlich die beste Wahl. Wer jedoch auch mit einer Beratung per E-Mail, Telefon oder Post zufrieden ist, sollte sich das Angebot von Direktbanken ansehen. Nicht zuletzt entscheiden sich viele Menschen für Online-Banken, da diese zumeist günstigere Konditionen bieten als Filialbanken.

Doch woran liegt dies? Das lässt sich ganz einfach erklären:

vergleich-von-girokonten

Filialbanken müssen sowohl für ihre Standorte als auch für das dort tätige Personal Ausgaben tätigen und müssen somit auch ihr Preisniveau entsprechend anpassen. Bei Direktbanken im Internet ist dies anders: Hier entfallen Kosten für die Filiale und Personal – somit gibt es ein großes Ersparnis, das in Form von besseren Konditionen direkt an den Kunden weitergegeben kann. Wer mit Online-Banking zurechtkommt, wird mit einem Konto einer Direktbank die richtige Wahl treffen.

Zinsen und Kosten

studenten-girokontoDer grundsätzlich wichtigste Aspekt bei einem Konto ist für einen Großteil der Verbraucher der Kostenfaktor: Die Kontoführung ist nicht immer kostenlos, auch fallen in manchen Fällen Zinsen an. Vergleicht man die Girokonten von Filialbanken und Sparkassen miteinander, so zeigt sich schnell, dass die meisten davon Grundgebühren für die Kontoführung verlangen. Bei Direktbanken entfallen diese häufig, allerdings setzen diese dafür nicht selten einen gewissen Mindestgeldeingang voraus. Darüber hinaus sollte auch berücksichtigt werden, dass für Transaktionen wie Überweisungen oder Abbuchungen ebenfalls Gebühren verlangt werden können. Klären Sie diese Punkte in jedem Fall im Vorfeld, um später keine böse Überraschung zu erleben.

Hinsichtlich der Zinsen sollten Sie sich vor allem zwei Bereiche genauer ansehen, wenn Sie einen Girokonto Test durchführen:

Dispozinsen

Sie betragen in den meisten Fällen zwischen 8 und 17 Prozent und entstehen dann, wenn man sein Konto überzogen hat. Gelangt man ins Minus, berechnet die Bank dafür einen gewissen Prozentsatz der Summe – und das jeden Monat. Wer sich vor hohen Kosten schützen möchte, achtet entweder beim Vergleich auf möglichst niedrige Dispozinsen oder entscheidet sich direkt für ein Konto, das nicht überzogen werden kann. Die aktuellen Zinsen sehen Sie immer in unserem Girokonto Rechner.

Guthabenzinsen

In letzter Zeit hat sich oft gezeigt, dass Banken für Girokonten nicht mehr wirklich attraktive Zinsen bieten – oder diese sogar überhaupt nicht mehr verzinsen. Wer in erster Linie Kapital ansparen möchte, ist daher in der Regel besser mit Tagesgeld- oder Festgeldkonten beraten, doch Girokonten werden in erster Linie geführt, um damit den täglichen Alltag finanziell organisieren zu können. Dennoch sollte man einen Vergleich durchführen und die verschiedenen Banken im Hinblick darauf einander gegenüberstellen: Denn auch wenn der Unterschied nur einen geringen Prozentanteil ausmacht, so kann sich die Verzinsung des Guthabens auf lange Sicht doch besser auszahlen, wenn der Zinssatz höher liegt.

Girokonto Testsieger – worauf bei einem Vergleich besonders geachtet werden sollte

studentenkontoWeil der Konkurrenzdruck zwischen den Banken heutzutage immer größer wird, versuchen diese natürlich, mit besonderen Extras so viele Neukunden wie möglich für sich zu gewinnen. Das können attraktive Prämien für das Girokonto oder auch eine gute Verzinsung sein. Bei Filialbanken und Online-Banken sollte man hier aber ganz genau hinsehen, denn nicht selten sind in den genauen Unterlagen versteckte Kosten enthalten, die sich erst später zeigen. Prüfen Sie Ihre vertraglichen Dokumente also ganz genau, ehe Sie sich fest für ein Konto entscheiden.

Grundsätzlich gibt es einige Kriterien, auf die man stets achten sollte, wenn man auf der Suche nach einem geeigneten Konto ist – allerdings kommt es dabei auch darauf an, ob es sich um eine Direktbank oder um eine Filialbank handelt. Gute Girokonten zeichnen sich unter anderem dadurch aus, dass sowohl für Überweisungen als auch für Kontoauszüge, für die Nutzung der EC-Karte und für das Abheben von Bargeld am Automaten keine Kosten anfallen.

Weiterhin ist es ein großer Vorteil, wenn es in der Nähe genügend Geldautomaten der jeweiligen Bank gibt, um jederzeit ohne Zusatzkosten Zugriff auf sein Konto zu haben.

Inzwischen haben sich jedoch einige Banken zu einer Allianz zusammengeschlossen, um flächenübergreifend kostenlosen Kontoservice zu bieten: So kann man häufig auch Partnerbanken aufsuchen, wenn man Geld abheben möchte, ohne dass dafür Gebühren anfallen. Prüfen Sie also vor der Girokonto Eröffnung unbedingt, wie dicht das Netz an Geldautomaten in der Umgebung ist.

Bestes Girokonto für jeden Bedarf – so finden Sie den Girokonto Testsieger

online-konto-eroeffnenFür welches Konto man sich letzten Endes entscheidet, hängt unter anderem davon ab, zu welcher Personengruppe man zählt: Für einen berufstätigen Menschen kann sich somit ein Konto besser eignen als für Studierende oder Senioren – und umgekehrt. Mittlerweile bieten Banken genau deshalb unterschiedliche Kontomodelle an, welche auf die Bedürfnisse der einzelnen Personengruppen zugeschnitten sind und dabei auch die Kosten berücksichtigen.

Denn insbesondere Personen, die noch kein großes Einkommen haben – wie unter anderem Auszubildende, Studierende oder Schüler – müssen vermehrt auf ihre Finanzen achten.

Daher haben die meisten Banken für junge Menschen spezielle kostenfreie Girokonten im Sortiment. Allerdings sollte man hier bei einem Vergleich berücksichtigen, dass angegeben werden muss, ob man das Konto als geschäftliches Konto oder als Privatkonto verwenden möchte. Ist man selbstständig tätig, dann bieten Banken wiederum andere Girokonten an, die dieser Personengruppe eine höhere Sicherheit bietet. Erwerbsuntätige Menschen erhalten dagegen entweder ein P-Konto oder auch ein Konto auf Guthabenbasis ohne Dispo.

Ganz egal, für welches Konto Sie sich auch entscheiden – nehmen Sie sich Zeit, um die passende Bank zu finden und um verschiedene Angebote miteinander zu vergleichen, denn die Auswahl ist groß und bietet für jeden etwas Passendes.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (21 Stimmen, 4,95 von 5)
Loading...