Wie hoch sind die Gebühren bei der Targobank?

DWQA QuestionsKategorie: TargobankWie hoch sind die Gebühren bei der Targobank?
Emil fragte vor 10 Monaten

Wie hoch sind die Gebühren bei der Targobank? Gibt es versteckte Gebühren?

2 Antworten
Louisa Meyer antwortete vor 10 Monaten

Die Targo-Bank hat seine Konten-Struktur auch recht kompliziert aufgestellt.
Es gibt 5 unterschiedliche Giro-Konten, ich habe dir mal die Kosten und Vorteile aufgelistet:
 

Online-Konto
Komfort-Konto
Starter-Konto
Plus-Konto
Premium-Konto

Kreditkarten gibt’s dann auch wieder mehrere (natürlich, wie sollte es anders sein) – die Classic bekommst du bereits kostenlos. Aber die gibt es nicht automatisch bei Kontoeröffnung dazu, die musst du schon noch beantragen. Ist aber problemlos möglich.
Falls du kein Schüler, Azubi oder Student mehr bist, kann ich dir das Online-Konto wirklich empfehlen. Die „Zusatzservices“ des Komfort-Kontos rechtfertigen die übermäßigen Kosten pro Monat nicht wirklich. In den meisten Fällen geht man ja heutzutage kaum noch an den Schalter und macht Überweisungen eben auch online und nicht am Automat.
Für das Onlinekonto gibt es dann schon “versteckte Gebühren” – wie Kosten für Konstostandsabfrage per SMS oder Kontoauszüge ausdrucken oder alles was du am Schalter machst.
Na ansonsten kannst du dir eben das Konto suchen, dass zu deinen Präferenzen und zu dir passt.

Louisa Meyer antwortete vor 10 Monaten

Oh sorry, die Tabelle hat es ein wenig zerschossen, dann nochmal mit Stichpunkten:

  • Online-Konto

    • bei 600€ Geldeingang monatl. oder permanentes Guthaben von 10.000€ kostenfrei, sonst 3,95€ pro Monat
    • Alles online ist kostenlos, Geld abheben kostenfrei mit der Girocard an Cash-Pool Automaten oder Kreditkarte an „Visa-Automaten“
  • Komfort-Konto

    • bei 2.000€ Geldeingang monatl. oder permanentes Guthaben von 25.000€ kostenfrei, sonst 12,45€ pro Monat
    • Filial-Beratung, Geld abheben + Überweisungen am Schalter oder telefonisch ohne Gebühren; kostenloses Wertpapier-Depot; Bargeld abheben s. Online-Konto
  • Starter-Konto

    • Kostenlos für Studenten, Azubis, Schüler unter 30 Jahre, ohne Mindesteinlage
    • Filial-Beratung, Geld abheben + Überweisungen am Schalter oder telefonisch ohne Gebühren; kostenloses Wertpapier-Depot; Bargeld abheben s. Online-Konto
  • Plus-Konto

    • bei 1.000€ Geldeingang monatlich kostenfrei, sonst 5,95 € pro Monat
    • Eröffnung nur in Filiale möglich, hauptsächlich für persönliche Beratung, Geld abheben kostenfrei mit der Girocard an Cash-Pool Automaten
  • Premium-Konto

    • bei 50.000€ Einlage kostenfrei, sonst 12,45€ pro Monat
    • Eröffnung nur in Filiale möglich, hauptsächlich für persönliche Beratung, Premium-Vorteile, kostenloses Tagesgeld-Konto mit Sonderzinsen

 
 

Deine Antwort

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, 5,00 von 5)
Loading...